61,774,948 Mahlzeiten im Jahr 2019 zur Verfügung gestellt
en English
X

Ernährungsneuling: Hören Sie auf Ihren Körper

//, Ernährung Neuling//Ernährungsneuling: Hören Sie auf Ihren Körper

Ernährungsneuling: Hören Sie auf Ihren Körper

„Nutrition Newbie“ ist eine Serie mit grundlegenden Ernährungsinformationen und Tipps.

Spezieller Blogbeitrag von: Elena Hollander, Direktorin von Community Nutrition

Verlangsamen, atmen, trennen und genießen!

Wenn wir in ein neues Jahr eintreten, ist es für viele von uns eine Zeit der Entschlossenheit, neue Diäten auszuprobieren (Entgiftung von all dem Zucker und Eierlikör ?!) und sich zu verpflichten oder wieder zu Übungen zu bewegen. Es ist aufregend und macht Spaß, etwas Neues zu beginnen, aber es ist auch wichtig, auf Ihren Körper zu hören, um sicherzustellen, dass Sie wirklich gesund bleiben.

Was bedeutet eigentlich, auf deinen Körper zu hören? Die Menschen definieren es auf unterschiedliche Weise, aber es ist im Wesentlichen Respekt und Pflege für Ihren Körper, indem Sie sich Zeit und Raum nehmen, um zu fühlen, was er braucht, und diese Bedürfnisse zu ehren, auch wenn sie nicht das sind, was der Verstand Sie denkt sollte tun. Zum Beispiel kann ein neuer, strenger Trainingsplan dazu führen, dass Sie sich erschöpft fühlen. Es ist wichtig, dies zu erkennen und sich etwas Zeit zu nehmen, um sich auszuruhen und zu entspannen, auch wenn es nicht in Ihrem ursprünglichen Trainingsplan enthalten ist. Andernfalls kann es zu einer Verletzung kommen oder die Übung insgesamt abbrechen, da dies zu viel ist. Ihr Körper ist intelligent und weiß, was er braucht, also vertrauen Sie ihm!

Wie hörst du eigentlich auf deinen Körper? Wir haben so viele äußere Reize, dass es schwierig sein kann, interne Signale zu hören. Hier sind einige einfache Tipps für einen gesünderen und glücklicheren Lebensstil:

  1. Verlangsamen Sie und atmen Sie - Nehmen Sie sich beim Essen oder beim Training einen Moment Zeit, um langsamer zu werden und tief zu atmen. Langsames, tiefes Atmen regt körperlich die Entspannung an und kann Ihnen dabei helfen, Ablenkungen abzustimmen und interne Signale zu hören.
  2. Verbindung trennen, um anwesend zu sein - Schalten Sie Social Media und den Fernseher aus, wenn Sie essen oder trainieren. Drehen Sie die Musiklautstärke herunter. Wenn Sie nicht miteinander verbunden sind, können Sie besser aufmerksam sein und die Empfindungen in Ihrem Körper bewusst spüren. Dies kann Ihnen helfen, zu wissen, wann Sie satt sind und wenn Sie sich körperlich anstrengen. Sie werden zum Experten für Ihren Körper und können eine gesunde Beziehung sowohl zum Essen als auch zum Sport haben.
  3. Finde Freude an allem, was du tust - Ob Sie sich ausruhen oder trainieren, "gesund" essen oder sich verwöhnen lassen, genießen Sie die Erfahrung! Lassen Sie sich Urteilsvermögen oder Schuld nicht in die Quere kommen, auch wenn das, was Sie tun, anfangs nicht Teil Ihres Denkplans war. Indem Sie die Zeiten feiern, zu denen Sie Ihrem Körper zuhören, verstärken Sie positiv die Praxis, sich auf Ihre körperlichen Bedürfnisse einzustellen.

Frohes neues Jahr - und viel Glück bei Ihren Vorsätzen und zu wissen, was für Ihren Körper gut ist!

*** Informieren Sie sich über unsere Vergangene Ernährungsbeiträge.

By |2018-01-08T19:40:36+00:008. Januar 2018|Ernährung, Ernährung Neuling|