Politische Agenda 2022

Second Harvest war Gastgeber einer gesetzgeberischen Zusammenkunft mit Rednern und Podiumsdiskussionen, um unsere wichtigsten Themen zu diskutieren. Sehen Sie sich an, um mehr zu erfahren über unsere Grundsatzpolitik. Schau den Videoagenda und Zeitmarken (auch in der Videobeschreibung zu finden). 

Politische Grundsätze

Der Zugang zu gesunden Lebensmitteln ist ein Menschenrecht.
Lebensmittel sind für die wirtschaftliche Gesundheit und Stabilität von grundlegender Bedeutung.

Alle Kinder sollten kostenlose Schulmahlzeiten erhalten.
Kostenlose Mahlzeiten in der Schule und in der Kinderbetreuung schaffen Gerechtigkeit und Gemeinschaft, indem sichergestellt wird, dass jedes Kind die Ernährung erhält, die es zum Lernen und Gedeihen benötigt. Eine nachhaltige staatliche Förderung soll es Schulen und Kindertagesstätten ermöglichen, gesunde Mahlzeiten anzubieten.

Richtlinien sollten hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion bewertet werden.
Systemischer Rassismus ist in viele langjährige Strategien und Programme eingebettet. Wir verpflichten uns, Systeme, Richtlinien und Praktiken zu untersuchen, um sicherzustellen, dass sie die rassische und ethnische Vielfalt unterstützen und Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Lebenserfahrungen Gerechtigkeit und Inklusion bieten.

Die Stimme der Gemeinschaft ist wichtig.
Die Gemeinschaften, denen wir dienen, benötigen Zugang zum Wahlprozess, um sicherzustellen, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Second Harvest wird unparteiische Bemühungen auf lokaler, bundesstaatlicher und bundesstaatlicher Ebene unterstützen, um den Zugang zur Stimmabgabe zu verbessern und die Wählerregistrierung zu fördern.

Schul- und Sommermahlzeiten

Schulmahlzeiten stellen sicher, dass alle Kinder ernährt werden, damit sie bereit sind zu lernen und sich zu entfalten. Universelle Schulmahlzeiten sind ein entscheidendes Instrument, um Gemeinschaft aufzubauen. Auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene kann daran gearbeitet werden, die Schulernährungsabteilungen angemessen zu finanzieren und zu unterstützen und den Zugang jedes Kindes zu gesunden Schulmahlzeiten zu verbessern.

  • Universelle Schulverpflegung: Auf Bundesebene bietet Child Nutrition Reauthorization die Möglichkeit, landesweit universelle Schulmahlzeiten langfristig zu finanzieren. Verzichtserklärungen während der Pandemie haben allen Kindern den Zugang zu Mahlzeiten in der Schule ermöglicht und die Bedeutung dieser Ernährung aufgezeigt. Bis allgemeine Schulmahlzeiten der Standard sind, muss der Kongress dem US-Landwirtschaftsministerium weiterhin die Befugnis erteilen, wesentliche landesweite Verzichtserklärungen für Kinderernährung über den 30. Juni 2022 hinaus auszustellen und zu verlängern.
  • California State Support für Universal School Meals: In der Legislaturperiode 2021–22 führte unser kollektives Eintreten zu erheblichen staatlichen Investitionen in universelle Schulmahlzeiten, die jedem Schüler ab dem Schuljahr 2022–23 ein kostenloses Frühstück und Mittagessen anbieten. Basierend auf dem Feedback unserer Schulpartner werden wir uns für zusätzliche Finanzierung, Infrastruktur und administrative Flexibilität einsetzen.
  • Grafschaftsunterstützung von Universalschulmahlzeiten: Second Harvest arbeitet mit unseren Bezirkspartnern zusammen, um örtlichen Schulen den Zugang zu Zuschüssen für die Küchen- und Lebensmittelverteilungsinfrastruktur zu erleichtern.
  • Unterstützung für Mahlzeiten im Sommer und nach der Schule: Wenn die Schulen geschlossen sind, müssen die Schüler trotzdem Zugang zu Nahrung haben. Bundesprogramme unterstützen Sommermahlzeiten, können aber nur in ganz bestimmten Gebieten zu bestimmten Zeiten angeboten werden. Darüber hinaus gibt es keine Option für andere geplante Schulschließungen, wie etwa die Winterpause. Während der COVID-19-Pandemie genehmigte der Kongress den Pandemic Electronic Benefits Transfer (P-EBT), der Familien, deren Kinder die Schulmahlzeiten verpassten, Geld auf Debitkarten zur Verfügung stellte. Wir werden uns für diese Ernährungsunterstützungen für unsere Gemeinschaft einsetzen.

Supplemental Nutrition Assistance Program (SNAP) / In Kalifornien als CalFresh bekannt:

SNAP ist eine systemische Antwort auf Ernährungsunsicherheit. Für jede Mahlzeit, die von Lebensmittelbanken bereitgestellt wird, werden neun über SNAP bereitgestellt. SNAP muss gestärkt und sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene zugänglicher gemacht werden. Mit Blick auf 2023 wird die Befürwortung eines robusten Landwirtschaftsgesetzes mit Diskussionen beginnen, die Anfang 2022 beginnen.

Vorteile erhöhen

Das USDA hat eine historische Investition getätigt, indem es die Vorteile des Thrifty Food Plan erhöht hat, aber ein Wechsel zu einem Low-Cost Food Plan würde noch mehr Familien zugute kommen, wenn es darum geht, angemessene nahrhafte Lebensmittel zu sichern.

Aufnahme

SNAP sollte für alle verfügbar sein
  • Staaten sollte es nicht gestattet sein, Teilnehmer auszuschließen, beispielsweise diejenigen, die aus der Inhaftierung zurückkehren.
  • College-Studenten sollten weiterhin flexibel sein, sich einzuschreiben und Leistungen in Anspruch zu nehmen, unabhängig von ihrem Beschäftigungsstatus.

Zugriff

Fordern Sie Staaten auf, Optionen für den Zugang zu Leistungen online, persönlich und per Telefon anzubieten. Wir wünschen uns auch verbesserte Möglichkeiten für die Online-Bestellung und -Lieferung sowie für Restaurantmahlzeiten für Menschen mit Behinderungen oder ältere Menschen.

Unterstützung von Lebensmittelbanken

Gesunde Lebensmittel und finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern sind für Tafeln entscheidend. Überall in den USA gibt es starke Netzwerke von Lebensmittelbanken, und die Unterstützung sollte durch diese Netzwerke fließen.

Bundesförderung

Das Emergency Food Assistance Program (TEFAP) ist eine wichtige Nahrungs- und Finanzierungsquelle für Lebensmittelbanken im ganzen Land. Die Finanzierung in den Jahren 2021–22 ging im Vergleich zum Vorjahr erheblich zurück, der Bedarf in der Gemeinde jedoch nicht. Der Kongress sollte $900 Millionen für dieses entscheidende und effiziente Programm in die Ausgabenrechnung für das Geschäftsjahr 2022 aufnehmen.

Staatliche Unterstützung

Kaliforniens Unterstützung von Lebensmittelbanken durch CalFood und Notfallfinanzierung ist entscheidend, um das Netzwerk stark zu halten. Angesichts des anhaltenden Bedarfs und der Tatsache, dass die staatliche Unterstützung zurückgeblieben ist, sollte Kalifornien für 2022-23 Mittel in Höhe von $120 Millionen bereitstellen und sicherstellen, dass der Grundbetrag der Finanzierung in den kommenden Jahren hoch bleibt.

Ernährungs- und Landwirtschaftssysteme

Die COVID-19-Pandemie hat Schwachstellen aufgedeckt und die Vielzahl von Risiken offengelegt, denen die wesentlichen Arbeitnehmer ausgesetzt sind, die dieses Land ernähren, sowie die Fragilität unserer Lieferketten. Gleichzeitig breitet sich der Klimawandel um uns herum weiter aus und zwingt Kalifornien, sich mit beispiellosen Waldbränden, einer wiederauflebenden Dürre und mehr auseinanderzusetzen. Wir sollten die wirtschaftliche Erholung vorantreiben, indem wir in widerstandsfähige und zuverlässige regionale Lebensmittelsysteme investieren, darunter:

  • Schutz der Arbeiter auf unseren Feldern, in Küchen und Lebensmittelgeschäften.
  • Bewältigen Sie seit langem bestehende Ungleichheiten in unserem Ernährungssystem, indem Sie erhebliche Ressourcen an Landwirte, Viehzüchter und Farbgemeinschaften leiten, die in der Vergangenheit von vielen staatlichen und föderalen Programmen ausgeschlossen wurden.

Nahrungsrettung

Second Harvest ist führend in der Lebensmittelrettung in unseren beiden Landkreisen. Lebensmittel, die von Lebensmittelerzeugern, Großhändlern und Lebensmittelgeschäften gerettet werden, bieten unseren Kunden Abwechslung und Ernährung und reduzieren gleichzeitig die Treibhausgasemissionen. Wir setzen uns aktiv für die Umsetzung von SB 1383 ein, das von großen Lebensmittelerzeugern und -verteilern verlangt, mehr ihrer überschüssigen, hochwertigen Lebensmittel zu spenden. Bezirke und der Staat müssen weiterhin in die Infrastruktur investieren, um eine zusätzliche Lebensmittelrettung zu ermöglichen.

ABC der Interessenvertretung

Erfahren Sie mehr über Interessenvertretung und wie Sie Ihre Bemühungen maximieren können.