51,405,898 Mahlzeiten, die bisher in 2019 bereitgestellt wurden
en English
X

Bildung und nahrhaftes Essen für alle: Nachdenken über Feinkost

//, Lebensmittelspende//Bildung und nahrhaftes Essen für alle: Nachdenken über Feinkost

Bildung und nahrhaftes Essen für alle: Nachdenken über Feinkost

Karen Dougherty, Bibliotheksangestellte in der Los Altos Library, stellt eine Tüte mit Lebensmitteln ab

Mit dem kürzlich durchgeführten Programm „Food for Fines“ im Santa Clara County Library District (SCCLD) konnten Kreditnehmer mit Bußgeldern oder Gebühren Lebensmittel spenden, um ihre Bußgelder zu streichen. Eine einzige Spende bot Amnestie für bis zu 100 Dollar an Geldstrafen und Gebühren an.

In 2018 feierten wir den Start des SCCLD-Programms „Food for Fines“. Jetzt haben sie in den letzten zwei Jahren das Äquivalent von 60,000-Mahlzeiten gesammelt. Wir sprachen mit der Leiterin für Kommunikation und Marketing, Diane Roche, um darüber nachzudenken. Wie können zwei gemeinnützige Organisationen, Second Harvest und SCCLD, zusammenarbeiten, um das Silicon Valley zu unterstützen?

„Lebensmittelbanken und -bibliotheken setzen sich gemeinsam dafür ein, wichtige Ressourcen für alle zugänglich zu machen“, erklärt Diane. „Bußgelder und Gebühren über $ 20 können Community-Mitglieder von wichtigen Bibliotheksressourcen abhalten. Für manche ist es peinlich, Geld zu schulden. Für andere ist es eine Härte, wenn man sich entscheiden muss, ob man ein Bußgeld zahlt, Benzin kauft oder Lebensmittel auf den Tisch legt. Food for Fines ist eine natürliche Partnerschaft zwischen der Bibliothek und Second Harvest, um Barrieren zu beseitigen. “

Selbst wenn freie Ressourcen in der Bibliothek oder nahrhafte Lebensmittel von Second Harvest verfügbar sind, stehen Kunden vor Herausforderungen. Sie müssen Transportmittel finden, Arbeitspläne durchsehen und die Schwierigkeit überwinden, um Hilfe zu bitten.

Aufgrund der hohen Lebenshaltungskosten im Silicon Valley haben viele Familien zwei berufstätige Eltern. Neu in diesem Jahr sind alle acht Santa Clara County-Bibliotheken sieben Tage die Woche geöffnet. Wenn Familien es nicht schaffen, können die Bewohner über die Online-Bibliothek kostenlos Sprachen lernen oder Hilfe bei den Kursarbeiten erhalten. Hier bei Second Harvest verlängern wir die Distributionszeiten und eröffnen neue Standorte vor den Toren erschwinglicher und unterstützender Wohnkomplexe.

Food for Fines fördert die ultimativen Werte von Second Harvest und der Bibliothek - dass jeder den Zugang zu nahrhaften Lebensmitteln und ein offenes Forum verdient, das Wissen, Ideen und kulturelle Bereicherung fördert. Diane erinnert uns daran, dass es bei Food for Fines darum geht, Hindernisse zu beseitigen und jedem das Gefühl zu geben, willkommen zu sein. [Lebensmittelspender] tun auch jemandem etwas Gutes. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation für die Community. “

By |2019-07-16T20:52:59+00:00Juni 3rd, 2019|Community-Partner, Lebensmittelspende|