45,587,392 Mahlzeiten, die bisher in 2019 bereitgestellt wurden
en English
X

#letsbeethunger!

////#letsbeethunger!

#letsbeethunger!

September ist Hunger-Aktionsmonat - Es ist Zeit zu mobilisieren und Rübenhunger zusammen.

Hunger ist ein ernstes Problem in unserer Gemeinde. Die Wohnkosten im Silicon Valley sind in den letzten Jahren außer Kontrolle geraten und für viele unserer Nachbarn unerreichbar. Dies hat die Familien gezwungen, Lebensmittel zu opfern, um die Miete zu zahlen.

Diese Nachbarn sind Eltern, die Jobs ausüben, die für unsere Gemeinde von entscheidender Bedeutung sind, Kinder, die nahrhaftes Essen brauchen, um stark und gesund aufzuwachsen, Senioren, die von festen Einkommen leben, und Studenten, die sich dem Abschluss verschrieben haben.

Second Harvest ist so hungrig wie nie zuvor und bedient jeden Monat mehr von uns - durchschnittlich 266,000-Kinder, Familien und Senioren im Silicon Valley.

Der Hunger Action Month ist die Gelegenheit, uns dabei zu helfen, mehr Menschen zu ernähren als je zuvor, indem sie das Bewusstsein für dieses wichtige Thema schärft und Ihre Freunde und Familie dazu ermutigt, die Bemühungen zur Beendigung des Hungers in unserer Gemeinschaft zu unterstützen.

Es bedarf einer koordinierten Gemeindeanstrengung - von Unternehmen, Regierungen, Gemeindegruppen und Einzelpersonen wie Ihnen. Mit Ihrer Unterstützung ist das Problem des Hungers lösbar. Ob durch Spenden, Freiwilligenarbeit oder Befürwortung einer Anti-Hunger-Politik, Sie können einen Weg finden, den für Sie richtigen Unterschied zu erreichen.

So können Sie dem Rübenhunger in unserer Gemeinde helfen:

  • Hosten Sie ein virtuelles oder traditionelles Food Drive. Es ist ein Thema, das jeder hinter sich lassen kann, sicherzustellen, dass unsere Nachbarn das nahrhafte Essen haben, das sie zum Gedeihen brauchen. Passen Sie Ihre eigene Fundraising-Seite an und bestellen Sie Fässer zum Sammeln von Lebensmitteln, die direkt an Sie geliefert werden. Wenn Sie nur 25-Mitglieder bitten, 50-Dollar zu spenden, können Sie 2,500-Mahlzeiten für Familien vor Ort bereitstellen. Starten.
  • Fundraise über Facebook. Die Organisation einer Spendenaktion auf Facebook ist einfach und macht Spaß. Für Spenden an gemeinnützige Organisationen wie Second Harvest fallen keine Gebühren an. Sie können sich mit Ihren Freunden über eine Angelegenheit austauschen, die jeder hinter sich lassen kann. Stellen Sie sicher, dass unsere Nachbarn das nahrhafte Essen haben, das sie brauchen, um gesund und untergebracht zu bleiben.
    • Für weitere Informationen und um eine Spendenaktion zu starten, gehen Sie zu facebook.com/fundraisers
    • Ermutige deine Freunde, dasselbe zu tun!
  • Spenden Sie! hier um deinen hungrigen Nachbarn in Not zu helfen. Second Harvest kann die Dollars, die Sie spenden, erhöhen, um mehr Menschen zu ernähren.
    • Second Harvest kann aus $ 10 nahrhafte Mahlzeiten aus 20 machen.
    • $ 1 bietet fast $ 3 an Lebensmitteln in einem lokalen Lebensmittelgeschäft.
    • Mit Ihrer Spende von $ 50 kann Second Harvest eine ausgewogene Mahlzeit für 100-Leute in einem örtlichen Tierheim anbieten.

Hungrig auf mehr? Hier sind weitere Möglichkeiten, sich zu engagieren:

  • Anwalt für diejenigen, die Zugang zu gesunden Lebensmitteln in unserer Gemeinde benötigen.
    • Testen Sie mit diese Form einen Kommentar gegen einen Vorschlag zur Änderung einer kategorialen SNAP-Zulassungsregel einzureichen.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am Hunger Action Month!

By |2019-09-06T19:24:13+00:00August 28th, 2019|Advocacy und Lobbyarbeit|