61,774,948 Mahlzeiten im Jahr 2019 zur Verfügung gestellt
en English
X

Alle sind willkommen

Alle sind willkommen

Ein Mann hört ein Gelächter vom Nachbarhof hören. Kräftige Kohlköpfe ragen aus braunen Kästen heraus, und Milchkannen schwingen in kleinen Händen im Rhythmus des freudigen Summens. Wenn dieser Mann zu sich nach Hause kommt, fragen seine Kinder, warum sie nicht auch frische Früchte aus der Schule holen können. Albträume von Papierkram und eine kleine Notiz, die die Erneuerung der nächsten grünen Karte beeinflusst, bringen ihn zum Schweigen.

Er erhielt frisches und gesundes Essen von Second Harvest, jetzt aber freiwillig bei Gemeinschaftsversammlungen. Er hat sich mit der Erfrischungstabelle vertraut gemacht - die drei Kratzer auf der linken Seite und eine große Schnitte auf der rechten Seite. An manchen Abenden isst seine Familie nur Kekse oder Kuchen. Er ist dankbar für die Tage, an denen Sandwiches oder Salate auf schwarzen Plastikplatten sitzen.

Die obige Geschichte stammt von einem echten Kunden, der sich vor mehr als einem Jahr für Second Harvest-Programme angemeldet hat. Nun macht er sich Sorgen, dass er seinen Wohnsitz riskieren könnte, indem er Hilfe bekommt. Er wird an seinem Tisch kein gesundes Essen mehr haben können.

Vicky Avila-Medrano, Manager von Food Connection, hat beobachtet, wie Angst Migrantengemeinschaften schwächt. Sie erklärt: „Gerüchte und eine dramatische Medienberichterstattung haben viele Einwanderer davon überzeugt, dass das Worst-Case-Szenario wirklich ist. Die Kunden nähern sich schüchtern und fragen schüchtern: Wird diese Regierungsentscheidung mich betreffen? Ich erkläre, dass Second Harvest alle begrüßt, die von unseren Programmen profitieren können. Wir erklären und motivieren, drängen aber nicht. “

Alle Kunden sollten sich willkommen fühlen, befähigt und wohl fühlen, wenn sie Lebensmittel von Second Harvest erhalten.

Hunger ist nicht politisch - wir konzentrieren uns weiterhin auf unsere Mission. Sprudelnde Pflaumen und knuspriger Brokkoli laden die Kunden jetzt mit einer Botschaft der Gastfreundschaft in sieben Sprachen auf unsere Websites ein. Diese neuen Flyer sollen Ängste in Bezug auf die Einwanderung und den Zugang zu unseren Diensten zerstreuen. Die Besucher werden daran erinnert, dass „hier alle willkommen sind“ und dass Second Harvest keine Regierungsbehörde ist.

Unser Ziel ist es, Menschen mit den nahrhaften Lebensmitteln zu versorgen, die sie brauchen, um zu gedeihen. Niemand sollte im Silicon Valley hungern.

Diese Poster begrüßen Kunden in den Partneragenturen von Second Harvest.

Second Harvest hilft hier mit kostenlosen Nahrungsmitteln. Wir bieten kostenlose Lebensmittel und warme Speisen an und helfen Kunden, sich für CalFresh zu bewerben. Familien können an Schul- und Sommermahlzeiten teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, Donor Relations unter 866-234-3663 anzurufen oder diese per E-Mail an donor.relations@shfb.org mit Fragen oder Anliegen zu senden.

Brauche Essen? Kontaktieren Sie unser mehrsprachiges Food Connection Team unter 1-800-984-3663 oder besuchen Sie shfb.org/getfood.

By |2019-12-10T21:55:50+00:00November 6th, 2018|Advocacy und Lobbyarbeit, Neuigkeiten und Updates, Policy|