Wie wir auf die Krise reagieren ›

Sautierter Rosenkohl

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Autor: Mitarbeiter

Spielstärke: Einfach

Küche: amerikanisch

Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Pfund Rosenkohl, geschnitten und in Viertel geschnitten
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Zitronensaft

Optional

  • 1-2 EL Parmesan

Werden Sie mit diesem herzhaften Rezept ein Fan von Rosenkohl. In nur wenigen Schritten haben Sie eine großartige Beilage, die Sie mit Ihrem Lieblingshauptgericht kombinieren können. Probieren Sie auch die verschiedenen Versionen dieses Rezepts aus.

Wie man sautierten Rosenkohl macht

  1. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Hitze auf mittelhoch stellen.
  2. Knoblauch 30 Sekunden anbraten.
  3. Rosenkohl hinzufügen. Gelegentlich 10 Minuten rühren oder bis sie goldbraun und zart sind.
  4. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen und 1 Minute länger kochen lassen.
  5. Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Parmesan (falls verwendet) hinzufügen und zum Überziehen werfen.

Südwestversion - In Schritt 2 hinzufügen:

  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/2 Tasse schwarze Bohnen
  • 1/2 Tasse Mais

Asiatische Version - In Schritt 2 hinzufügen:

  • 1/4 TL Ingwer
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1/2 Tasse geschnittene Karotten
  • 1/2 Tasse Bok Choy

Italienische Version - In Schritt 2 hinzufügen:

  • 1/2 TL italienisches Gewürz
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1/2 Tasse gewürfelte Paprika
  • 1/2 Tasse gehackter Grünkohl