Wie wir auf die Krise reagieren ›

Spaghetti Squash Pad Thai

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 70 Minuten

Autor: Adaptiert von The Kitchn

Spielstärke: Mittel / Schwer

Küche: asiatisch

Portionen: 2

Zutaten

Pad Thai

  • 1/2 mittlerer Spaghettikürbis (aus einem 3 lb Kürbis)
  • 2 1/2 EL Öl
  • 8 Unzen extra fester Tofu, gewürfelt
  • 2 EL Maisstärke
  • 1/2 mittelgelbe Zwiebel, dünn geschnitten
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Tasse Sojasprossen und mehr zum Servieren

Pad Thai Sauce

  • 2 EL Tamarindenpaste (oder Reisweinessig)
  • 2 EL Fischsauce (oder Sojasauce)
  • 2 EL Palmzucker oder brauner Zucker
  • 2 EL Wasser

Garnierungen

  • 2 EL gehackte Erdnüsse (optional)
  • Limettenspalten
  • Koriander
  • Rote Pfefferflocken

Hinweis:

  • Jeder extra gekochte Spaghettikürbis kann mit Ihrer Lieblingsnudelsauce gegessen werden.

Hier ist eine Wendung zu einem thailändischen Favoriten. In diesem Gericht haben wir Spaghettikürbis durch Nudeln ersetzt, aber keinen Geschmack verloren. Frische Zutaten, alles zusammen in einer köstlichen hausgemachten Pad-Thai-Sauce, die so gut ist, dass sie schmeckt, als stamme sie aus Ihrem Lieblings-Thai-Restaurant.

Wie man Spaghetti Squash Pad Thai macht

  1. Backofen 375 ° vorheizen.
  2. In einer Schüssel Tamarindenpaste, Fischsauce, Zucker und 2 EL Wasser vermengen. 30 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Messen Sie 1/4 Tasse Sauce für dieses Rezept. Für später im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Den Kürbis halbieren. Die geschnittene Seite 30 bis 45 Minuten in einer Backform weich backen. Zerkleinern Sie die Innenseite mit einer Gabel und legen Sie sie beiseite. Sie benötigen nur 3-4 Tassen Kürbis. Bewahren Sie den Rest für später auf (siehe Hinweis). **
  4. Werfen Sie den Tofu in die Maisstärke, bis er gleichmäßig bedeckt ist.
  5. Erhitzen Sie einen Wok oder eine große Pfanne bei starker Hitze. Fügen Sie einen Esslöffel Öl hinzu und schwenken Sie schnell, um die Pfanne zu beschichten. Fügen Sie den Tofu hinzu und braten Sie ihn ca. 2 bis 3 Minuten lang von allen Seiten goldbraun an. Übertragen Sie den gekochten Tofu auf einen Teller.
  6. Einen weiteren halben Esslöffel Öl in der Pfanne erwärmen. Zwiebeln hinzufügen und weich und goldbraun kochen, aus der Pfanne nehmen und mit Tofu beiseite stellen.
  7. Rührei in der Pfanne. Nach dem Kochen mit Tofu und Zwiebeln beiseite stellen.
  8. Den letzten halben Esslöffel Öl in der Pfanne erwärmen und den Knoblauch hinzufügen. 10 Sekunden braten, bis es duftet. Den Spaghettikürbis in die Pfanne geben und in einer Schicht verteilen, bis der Kürbis eine goldene Farbe hat. Bewegen Sie den Kürbis nicht zu häufig und warten Sie zwischen den Rührvorgängen etwa 30 Sekunden.
  9. 2 EL Pad Thai Sauce in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
  10. Sojabohnensprossen, Tofu, Zwiebeln und Eier in die Pfanne geben. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie mehr Sauce hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  11. Zum Servieren Nudeln in die Schüssel geben und mit gehackten Erdnüssen, Koriander, Paprikaflocken und Limettenschnitzen garnieren.